Event Infos

Hier findet ihr alle wichtigen Event Infos zur OP Tschernobyl.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Camping auf der OP Tschernobyl

Jede Partei hat einen eignenes HQ auf dem Spielfeld. Nach der Anmeldung werdet ihr zusammen mit eurer gesamten Ausrüstung dort hingebracht. Während der gesamten Spielzeit agiert ihr aus eurem eigenen HQ heraus. Es besteht die Möglichkeit in den HQ’s zu übernachten und dort Ausrüstung, persönliche Gegenstände etc. zu verstauen.

Die Quartieren sind Savezones in denen nicht geschossen werden darf. Dort bekommen die Parteien ihre jeweiligen Missionen zugeteilt. Spieler anderer Parteien dürfen die HQ’s der Gegner nur auf Aufforderung betreten (z.B. als Teil des Szenarions / LARP).

Allen Spieler, die nicht direkt in den HQ’s übernachten wollen haben die Möglichkeit direkt beim HQ’s zu Zelten. Das Betreten dieser privaten Bereiche ist für angehörige fremder Parteien ebenfalls untersagt. Grillen ist nur mit einem handelsübliches Gasgrill erlaubt. Außerdem habt ihr hier die Möglichkeit die Akkus eurer Airsoft Waffen zu laden. Die Anreise mit Campingwagen und Anhängern ist am Parkplatz möglich. Wir weisen den entsprechenden Stellplatz vor Ort zu.

Stalker Bar

Abends wird es im Rathaus, in der Stalker-Bar Entertainment und Getränke geben. Obwohl das Airsoft Spiel vorbei ist, geht das Larpen noch weiter. Beachtet hier, dass die Stalker Bar eine Savezone ist. Airsoft Waffen dürfen nur ungeladen und ohne Magazin mitgeführt werden.

Strahlungsphase

In dieser Zeit wird die Spielzeit auf dem Spielfeld unterbrochen. Alle Spieler haben sich in ihre Quartiere zu bewegen. In bzw. bei diesen wird übernachtet.

Sanitäre Anlagen

In den HQ’s stellen wir euch Dixie Toiletten und Waschstationen zur Verfügung, welche ihr zu jeder Zeit nutzen dürft.

Scroll to Top